SCHMERZFREIE NAGELKORREKTUR MIT ONYFIX

Das Onyfix Nagelkorrektursystem ist ein vielseitiges und innovatives Produkt zur schmerzfreien Behandlung von eingerollten und eingewachsenen Nägeln (Unguis incarnatus). Mit dem Onyfix Nagelkorrektursystem sind fast alle Formen von eingerollten und deformierten Nägeln behandelbar. Das System besteht aus dem Onyfix Primer, der als Haftvermittler fungiert, sowie Onyfix Soft Composite und Onyfix Hard Composite. Für eine optimale Verarbeitung des Nagelkorrektursystems benötigen Sie außerdem handelsübliche Wattestäbchen (für den einmaligen Gebrauch), einen Spatel, gebogene Kanülen für das Onyfix Soft Composite sowie eine LED-Blaulichtlampe zum Auspolymerisieren des Composite.

ONYFIX PRODUKTÜBERSICHT

  • ONYFIX SOFT

    Für kleine, dünne und für Kindernägel. Mithilfe der Kanüle auf den Nagel auftragen und mit dem Spatel in Form bringen. Mit LED Blaulicht für mindestens 30 Sekunden aushärten.

  • ONYFIX PRIMER

    Fungiert als Haftvermittler. Wenig Material gleichmäßig auf dem gesamten Nagel verteilen. Mit der LED Blaulichtlampe für ca. 20-30 Sekunden trocknen.

  • ONYFIX HARD

    Für große Nägel und starke Verformungen. Auf den Nagel auftragen und mit dem Spatel in Form bringen. Für optimale Ergebnisse sollte das Material nicht stärker als 2 mm aufgetragen werden. Mit LED Blaulicht für mindestens 30 Sekunden aushärten.

DAS GRUNDLEGENDE PRINZIP

DES ONYFIX NAGELKORREKTURSYSTEMS

Das Prinzip des Onyfix Nagelkorrektursystems besteht darin, dass ein eingerollter bzw. eingewachsener Nagel nach mehr oder weniger proximaler Fixierung des Onyfix Nagelkorrektursystems mit Hilfe eines ausgehärteten Composites spannungs- und schmerzfrei durch normales Wachstum in eine natürliche Nagelform geführt wird. Auf diese Weise wirkt das Nagelkorrektursystem wie eine handelsübliche Nagelspange. Jedoch verursacht es weder Schmerzen durch das Unterhaken von Metalldrähten in den Nagelfalzen (wie bei Verwendung von Drahtspangen), noch baut es eine Spannung durch Zug auf (wie handelsübliche Nagelspangen). Je stärker der Nagel eingerollt bzw. eingewachsen ist, desto proximaler sollte das Nagelkorrektursystem aufgetragen werden. Das ausgehärtete Korrektursystem hält den Nagel beim Wachstum in seiner proximalen Ausgangsform, sodass die eingerollten bzw. eingewachsenen Nagelanteile mit dem Wachstum und mit der Zeit aus den Nagelfalzen „herausgedreht“ werden.

 

Grundsätzlich ist das System aber völlig offen. So können z. B. je nach Größe des Nagels zwei oder drei Korrektursysteme auf dem Nagel appliziert werden. Dies kann z. B. dann sinnvoll sein, wenn ein schnelleres Resultat erzielt werden soll. In einem solchen Fall kann es dann sehr hilfreich sein, wenn der Nagel beim Aushärten des Korrektursystems an den distalen Ecken des Nagels angehoben (geliftet) wird. Eine weitere Möglichkeit stellt die Nutzung des Korrektursystems bei einseitig eingewachsenen Nägeln als halbseitig aufgetragenes Korrektursystem dar.

UND SO FUNKTIONIERT ES:

ONYFIX STUDIEN

WIRKSAMKEIT

NAGELDEFORMATION 0 = KEINE; 10 = STARKE DEFORMATION

 


WIRKSAMKEIT

PROBANDEN MIT SCHMERZEN

 


WIRKSAMKEIT

DES ONYFIX NAGELKORREKTURSYSTEMS

0 = KEINE WIRKUNG; 10 = OPTIMALE WIRKUNG