Die richtige Handhabung der Schaum-Creme Dose

1. Dose vor Gebrauch


Vor Gebrauch befinden sich drei Phasen in der Dose: Ganz unten die Emulsion, darüber der flüssige Teil des Treibmittels und zuoberst der gasförmige Teil.

2. Erst schütteln ...


Beim Schütteln vermischt sich der flüssige Anteil des Treibmittels mit der Emulsion.

3. ... dann aufrecht halten!

Beim Druck auf den Sprühkopf presst der gasförmige Anteil des Treibmittels die Mischung durch das Steigrohr aus der Dose. Im Freien dehnt sich das Treibmittel in der Emulsion schlagartig aus und wird gasförmig: Es entsteht die Schaum-Creme.

4. Falsche Handhabung

Wird die Dose mit dem Sprühkopf nach unten gehalten, ragt das offene Ende des Steigrohrs nach oben in den gasförmigen Teil des Treibmittels. So kann beim Öffnen des Ventils nur Treibmittel entweichen.